Langzeiturlaub Spanien – eine ideale Destination

Für einen Langzeiturlaub ist Spanien eine ideale Destination. Die Ferienorte auf dem Festland versprechen erlebnisreiche Aufenthalte und wenn Sie einen Aufenthalt auf einer Insel bevorzugen, dann sollten Sie Mallorca ins Auge fassen. Die Insel ist im Winter angenehm ruhig und sie gilt daher als klassisches Ziel für einen Langzeiturlaub.

Langzeit Urlaub in Spanien – das gesamte Jahr über warme Temperaturen und Sonne….

… eben genau so stellt sich ein jeder Spanien vor. Eben das ist der Grund, warum es viele einen Langzeiturlaub dort verbringen. Die meisten haben den Plan, dort im Süden zu überwintern, eben an den Orten, wo sie nicht von Kälte, Eis und Schnee überrascht werden. Die Frage ist, welche der spanischen Regionen für einen Langzeit Urlaub besonders beliebt sind und was dort geboten wird.

Auch die Frage, ob ein Langzeiturlaub Spanien Vor- und Nachteile mit sich bringt, von denen man wissen sollte.

Langzeitreisen Spanien: das Klima und die angesagtesten Regionen

Flächenmäßig ist Spanien nicht groß, aber dennoch zeigt sich das Land von seinem Klima sehr unterschiedlich. Dieses ist abhängig von der Region in der Sie Ihren Dauerurlaub verbringen wollen.

Die Atlantikküste im Norden: Im Winter ist dort mit Niederschlägen zu rechnen, wobei Schnee dort nur sehr selten fällt. Die Regionen Galicien, Asturien, Navarra, Kantrabien und das Baskenland zählen hierzu.

Im kontinentalen Mittelmeerklima sind folgende Gebiete angesiedelt, die sich für einen Langzeiturlaub eignen:

  • Valencia
  • Katalonien
  • Aragón
  • und weitere Gebiete

Dort ist mit einer erhöhten Niederschlags-Wahrscheinlichkeit im Herbst und Frühjahr zu rechnen. Dagegen sind die Sommer sehr warm und in den Wintermonaten müssen Sie den Pullover nur sehr selten aus dem Koffer holen. Dennoch können die Temperaturunterschiede bis zu 25 Grad an einem Tag betragen.

Zu den weiteren Regionen Spaniens für Langzeiturlaub zählen:

  • Madrid
  • La Rioja
  • Extremadura
  • Andalusien
  • u.a.

Hier ist gelegentlich sogar mit Schneefall zu rechnen, wobei die Sommer dies mit hohen Temperaturen wieder ausgleichen. Sollten Sie Ihren Langzeit Urlaub Spanien in einer dieser Regionen planen, dann befinden Sie sich im ozeanisch-kontinentalen Klima.

Dem Mittelmeerklima unterliegen die Regionen Murcia, ein Teil von Valencia sowie die Balearen. In der ersten Septemberwoche kann es häufig zu starken Niederschlägen kommen, wobei ansonsten das Wetter als gemäßigt zu bezeichnen ist und für einen Langzeiturlaub optimal ist. Die Luft wird von Nord nach Süd immer trockener.

Anders auf den Kanaren. Dort herrscht das subtropische Klima mit milden Temperaturen über das gesamte Jahr hinweg. Der Winter, wie er hierzulande herrscht, tritt dort nur selten ein. Was die Niederschläge angeht, so richten sich diese nach der Insel, auf der Sie Ihre Langzeitreise verbringen.

Dank der angenehmen Temperaturen über das ganze Jahr hinweg werden auch die Kanaren immer beliebter für einen Langzeiturlaub. Vor allem die Inseln Fuerteventura, Gran Canaria und Tenereiffa sowie Lanzarote sind beliebte Ziele.

In den Gebirgsregionen von Spanien finden Sie das genaue Gegenteil. Dort sind die Sommer kurz und angenehm mild. Dagegen sind die Winter ausgedehnt und frisch. Zu diesen Regionen zählen:

  • die Betischen Kordilleren
  • das Kastilische Scheidegebirge
  • das Kantabrische Gebirge
  • das Iberische Gebirge
  • die Pyrenäen

Spanien besitzt 50 Provinzen und davon gelten 17 als autonome Regionen. Das bedeutet, dass diese teilweise eigene Gesetze und Verordnungen auf den Weg bringen.

Ein Platz in Spanien

Kultur und Sehenswürdigkeiten bei einem Langzeiturlaub in Spanien

Natürlich kommen Sie während Ihres Langzeiturlaubs mit „Spanisch“ am besten weiter, wobei dann die regionalen Unterschiede wieder zu Verständnisproblemen führen können. In puncto Sehenswürdigkeiten und Kultur gibt es eine riesige Vielfalt. Haben Sie sich für einen Langzeiturlaub Spanien in einer bestimmten Region entschieden, dann sollten Sie einen Reiseführer nutzen oder sich direkt vor Ort informieren.

Während eines Langzeit Aufenthalts in Spanien haben Sie wunderbare Möglichkeiten, das Land und die Leute kennenzulernen, egal ob auf dem Festland oder auf den Inseln. Sie werden staunen, welche wunderbare Vielfalt an Sehenswürdigkeiten das Land zu bieten hat, sodass Ihnen garantiert nicht langweilig wird. Egal ob Sie eher den aktiven Urlaub vorziehen oder ein Naturfreund sind: Ein Langzeiturlaub Spanien hat alles zu bieten, was Ihr anspruchsvolles Urlaubsherz begehrt.

Besonders beliebt sich die Strände und traumhaften Buchten, in der Sie Ruhe und Entspannung finden. Dort wird Ihr Urlaub zur Passion. Aber auch die interessanten Städte an der Küste haben einiges zu bieten wie bspw.:

  • Costa del Sol
  • Costa de la Luz
  • Costa Verde
  • Costa Blanca
  • Costa Brava
  • Costa Dorada

In jedem Jahr locken Sie die Besucher an. Eine Langzeitreise verspricht neben herrlichen Wetter auch sehenswerte Paläste, Kathedralen, Festungen und romantische Altstädte, wo die Vergangenheit noch allgegenwärtig ist. Überzeugen Sie sich am besten selbst davon und buchen noch heute Ihren Langzeiturlaub in Spanien zur Bestpreisgarantie.