Die besten Führungen bei der Barcelona Pauschalreise

Die Kathedrale Sagrada Familia aus der FerneBei Familien und Paaren wird die Barcelona Pauschalreise immer beliebter. Die Stadt im Westen von Spanien zeigt sich von unterschiedlichen Seiten. Um sich mit den Besonderheiten vertraut zu machen, bietet sich eine Stadtrundfahrt an. Diese sind, abhängig von der Thematik, für Kinder und Erwachsene spannend. Die Angebote in Barcelona beziehen sich nicht ausschließlich auf eine herkömmliche Stadtrundfahrt. Es werden verschiedene Varianten angeboten.

Anreise bei der Pauschalreise nach Barcelona

Entsprechend der Entfernung erfolgt die Anreise und Heimreise als Flug. In der Pauschalreise sind alle Kosten enthalten, die ab dem Flughafen in Deutschland entstehen. Dies bezieht sich auf die Flüge, den Transfer und den Hotelaufenthalt. Da die Organisation vom Reiseveranstalter übernommen wir, hält sich der Aufwand gering. Dies ist ein Grund, warum die Pauschalreise Barcelona der Individualreise bevorzugt wird. Für den Flug nach Barcelona in Spanien sind 2,5 Stunden zu kalkulieren. Bei der Pauschalreise nach Barcelona könnt ihr die Gesellschaft für den Flug wählen. Dies kann sich auf den Tag und die Uhrzeit auswirken. Dementsprechend empfiehlt es sich auf alle Details zu achten.

Mobilität In Barcelona

Abhängig von den Unternehmungen, die für den Urlaub in Barcelona vorgesehen sind, kann ein Mietwagen sinnvoll sein. Innerhalb der Stadt bieten sich als Alternative zum Mietwagen öffentliche Verkehrsmittel an. Einige Strecken lassen sich zu Fuß überwinden. Bei Städtereisen wird häufig auf einen Mietwagen verzichtet, da es vor allem um die Möglichkeiten in der Stadt geht. Um die Umgebung von Barcelona zu erkunden, ist ein Mietwagen die beste Option. Dieser muss nicht für den gesamten Aufenthalt gebucht werden. Die Dauer lässt sich individuell festlegen und der Wagen entsprechend buchen. Bei der Beschränkung auf wenige Tage wirkt sich dies positiv auf den Preis aus. Die Kosten für den Mietwagen sind in Pauschalreisen nach Barcelona nicht enthalten. Es werden jedoch auch einige Touren mit Bussen in die Umgebung von Barcelona angeboten.

Verschiedene Stadtrundfahrten zur Auswahl

Blick über BarcelonaOb bei Städtereisen oder beim Urlaub mit der Familie, auf eine Stadtrundfahrt solltet ihr nicht verzichten. Barcelona hat die Besonderheit, dass verschiedene Varianten angeboten werden. Diese können spontan last minute teilgenommen werden. Vom Hotel aus lassen sich die Treffpunkte zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Darauf wird seitens der Veranstalter in Barcelona geachtet. Die Bewertungen der Touren sprechen für sich und geben eine Weiterempfehlung, wenn das individuelle Interesse getroffen wird.

Allgemeine Stadtrundfahrt

Die klassische Stadtrundfahrt durch Barcelona wird mit unterschiedlichen Verkehrsmittteln angeboten. Der Klassiker ist der Bus, in dem zu festen Uhrzeiten eine Fahrt durch Barcelona angeboten wird. Die Reiseleitung gibt zahlreichen Informationen zu den Bauwerken, Plätzen und die Stadt in Spanien. Im Vordergrund stehen die bekannten Sehenswürdigkeiten, die als Must See anzusehen sind. Entsprechend der kalkulierten Teilnehmerzahlen halten sich die Kosten gering. Anders die private Stadtrundfahrt in einem PKW. Nach Vereinbarung ist eine Abholung im Hotel möglich. Die Reiseleitung kann gezielter auf die Interessen der Teilnehmer eingehen. Die Kosten belaufen sich bei dieser Variante auf 200 Euro. Ein besonderes Erlebnis in Barcelona wird bei der Fahrt mit den GPS GOCars geboten. In einer Karawane werden die wichtigsten Punkte in Barcelona angefahren.

Thematische Stadtrundfahrten durch Barcelona

In den Hotels in Barcelona oder vor der Abreise in Deutschland lässt sich die Teilnahme an speziellen Rundfahrten buchen. Die Angebote beziehen sich auf verschiedene Bereiche, die Barcelona besonders machen. Die Reiseziele führen die Teilnehmer quer durch Barcelona. Teilweise lässt sich ebenfalls die nähere Umgebung von Barcelona erkunden, wenn dies dem Thema entspricht.

  • Gaudi Casa Mila in BarcelonaModernisme Tour: Über 2000 Gebäude aus der Zeit der Modernisme registriert, die sich in Katalonien befinden. Die Tour erstreckt sich über zwei Stunden und enthält die wichtigsten Gebäude in Barcelona aus dieser Zeit. Dazu gehört unter anderem das Casa Mila. Um gezielt auf die Inhalte eingehen zu können, wird auf die Zusammenstellung kleiner Gruppen geachtet. In Barcelona werden die Führungen durch die Kunstwerke von Gaudi erweitert, der für die Zeit Modernisme steht.
  • Altstadtviertel El Borne Tour: Das Altstadtviertel in Barcelona El Borne bietet sich für eine separate Führung an. Die zahlreichen verwinkelten Viertel und Gassen lassen sich ausschließlich zu Fuß erkunden. Die Fassaden haben bis heute einen mittelalterlichen Flair und sind mit Blumen verziert. Diese spezielle Führung durch die Altstadt von Barcelona zeigt den einzigartigen Charme der Stadt in Spanien.
  • Picasso Tour: Picasso gehört zu den bekanntesten Künstlern Spaniens. In Barcelona befindet sich ein Museum und eine der wichtigsten Werkstätten von Pablo Picasso. In den Werken sind die einzelnen Epochen und Phasen zu erkennen. Diese hat der Künstler nach seinem Umzug nach Barcelona mit 15 Jahren durchlebt hat. Der Wert seiner Werke steigt zunehmend an und gelten als Schätze der Kunst.
  • Poblenou Tour: Als Fahrradtour lässt sich das Stadtviertel Poblenou erkunden. Für die Tour durch Barcelona können normale Fahrräder oder E-Bikes ausgeliehen werden. An wichtigen Stellen ist für Erklärungen und zum Fotografieren ein Stopp vorgesehen. Die Strecke reicht bis zum Hafen von Barcelona und em Strand entlang.
  • Gotik Tour: Die Gotik ist in Barcelona eine weitere bedeutende Stilrichtung, die ihre Spuren hinterlassen hat. In 3,5 Stunden lassen sind viele Bauwerke in Barcelona zu erkunden, die in der Gotik erbaut wurden. Festungen und Kirchen in Barcelona stehen im Mittelpunkt der Führung. Das Rathaus von Barcelona, der Tempel und das Altstadtviertel El Borne werden besichtigt.